Jobs Formular Download Kontakt Impressum

Beispiele

Tattoo Entfernung

http://www.dancare.de

Wenn Sie es bereuen....

20 bis 30 % aller jungen Leute hat eine Tätowierung. Aber viele bereuen es. Mit einem speziellen Laser ist es heute möglich Tattoos zu entfernen oder, in besonderen Fällen, auch zu korrigieren.

Permanente Tätowierungen als Körperschmuck gibt es seit der Urzeit. Die Tätowierungen haben nicht nur kosmetische, sondern auch politische oder religiöse Bedeutung. Im letzten Jahrhundert waren es ins Besondere Seeleute, Hafenarbeiter, Mitglieder aus Motorradclubs und andere die einen ausgefallenen Lebensstiel pflegen, die sich tätowieren ließen. Die Tätowierungen hatten eine Aura von Märchen, Aufstand und Kult. Seitdem sich Idole wie Sportler, Musiker und Schauspieler mit Tätowierungen schmücken, ist das Tattoo gesellschaftsfähig geworden und die Grenze zu einem eigenen Tattoo wird leichtfertiger überschritten. In den letzten 10 Jahren ist die Anzahl an Tätowierungen explodiert.

Viele bereuen ihre Tätowierungen, und andere möchten sie verändern.
Im Gegensatz zu früher, haben wir heute die Möglichkeit die Tätowierungen mit Hilfe eines Lasers zu entfernen.
Mit einem minimalen Risiko von Narbenbildung.

Laserbehandlung von Tätowierungen

In den letzten Jahren sind viele Laser auf den Markt gekommen, von denen die Hersteller behaupten zur Tattoo-Entfernung geeignet zu sein. Das ist leider nicht so. Es sind nur die so genannten Q-switched Laser in der Lage, die Tätowierungen nahezu vollständig und narbenfrei zu entfernen. Diese Laser zerstören nur die Farbpigmente ohne die umliegende Haut wesentlich zu beschädigen. Das ist möglich weil das Monospektrallicht dieses Lasers genau die richtige Wellenlänge und die Energie hat um die Farbpigmente in der Haut zu zerstören. Innerhalb von einer milliardstel Sekund wird die Energie freigesetzt und der Lichtstrahl ist dabei so präzise das er es schafft Farbpigmente zu zerstören, aber auch so schnell das das umliegende Gewebe nur unwesentlich in Mitleidenschaft gezogen wird.
Je nach Dauer und Umfang der behandelten Hautfläche ist der Heilungsprozess nach ca. 2
Wochen abgeschlossen.

Man sieht sofort nach der Behandlung, dass ein Großteil der Farbe schon verschwunden ist. In den nächsten Wochen wird noch mehr Farbe verbleichen. Das kommt daher, dass der Körper nach der Laserbehandlung des Tattoos, selber in der Lage ist die Farbpigmente abzubauen.

Die Behandlungen werden in Abständen von 6 Wochen bis 3 Monaten nachgeholt bis die Tätowierung beseitigt ist. Bei Amateur-Tattoos sind normalerweise 5-6 Behandlungen ausreichend manche Tattoos benötigen 10-12 Behandlungen (Profi). Dies ist aber auch von der Größe und Farbintensität abhängig.

Was kann schief gehen

Generell ist das Risiko sehr gering mit Q-switched Lasern. Wenn die Tätowierung beseitigt ist, werden die Meisten erleben das die Haut an der stelle ein Bisschen heller ist, was sich nach 1 oder 2 Sommern wieder normalisiert.

Leute die nach dem Tätowieren allergisch auf die verwendete Farbe reagiert haben, müssen damit rechnen das die freigesetzten Farbpigmente nach dem Lasern im Körper eine allergische Reaktion verursachen können (sehr selten).

Fakten über Laserbehandlung von Tätowierungen

Schwarze Tätowierungen sind am einfachsten zu entfernen.

Grün, blau, türkis und orange sind schwierig aber nicht unmöglich zu entfernen.

Farbdichte Tätowierungen benötigen mehr Behandlungen als Strich-Tätowierungen.

Noch junge (nur einigen Wochen alt) Tätowierungen sind einfacher zu entfernen als ältere Tätowierungen weil sich noch nicht so viele Hautschichten über dem Tattoo gebildet haben.

Die Farben weiß, beige, aubergine, braun, können sich beim Lasern ändern und sind dann nicht entfernbar. Braun enthält manchmal Eisenoxid das schwarz wird bei der Laserbehandlung.

Manche Tätowierer mischen z.B. Autolacke in ihre Farben was auch das Entferne dieser
Tattoos unmöglich macht (sehr selten).

Was kostet die Behandlung?

Wie alles, hat auch das Entfernen von Tattoos seinen Preis. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hier keine Preise angeben. Um einen Preis nennen zu können müssen wir die zu behandelnde Hautfläche sehen. Da die Tattoos sehr individuell sind, muss auch die Laserbehandlungen individuell darauf abgestimmt werden. Bitte vereinbart einen Termin mit uns oder hier um Euch über eine Behandlung zu informieren.