Jobs Formular Download Kontakt Impressum

Tattoostudio Dänemark stellt sich vor


1985 ging's los...

Genauer: Am 01. Februar 85 eröffneten wir unser Tattoowierstudio in St. Pauli - damals noch unter dem Namen "Golden Dragon".

Vor das Tattoo haben die Meister den Schweiß gesetzt, daher hieß es lernen, lernen, lernen: Und zwar bei Danny und Sören, die ihr Tatowierstudio 1978 in Hamburg eröffnet hatten. Dany und Sören kamen - wie wir auch - aus Dänemark und hatten dort ihr Handwerk bei Ole Hansen, einem der alten Meister des Tattoo gelernt.

Sören und Danny trennten sich Anfang der 80er und gingen zurück nach Kopenhagen. Hier traf Sören auf Henning und Peter, und beschlossen, das alte Geschäft unter neuem Namen wieder aufzumachen. Das Tattoostudio "Tätowierstudio Dänemark" war geboren. Viele unserer früheren Kunden erinnerten sich an uns noch als "die Dänen", daher lag der Name nah. Im April 1988 kehrten wir also alle wieder nach Hamburg, nach St. Pauli zurück und bezogen die Räume in der Kastanienallee, in denen wir auch heute noch unser Studio haben.

Seit einigen Jahren arbeiten Stephan und Frantz mit - sie sind die Söhne von Sören, der ihnen das Tätowieren und Piercen beigebracht hat. Sie sollen später die Tradition ihres Vaters weiterführen und das Geschäft übernehmen.

Vor unserer Arbeit im Tätowierstudio haben wir alle noch „bürgerliche” Berufe gelernt: Sören ist gelernter Zimmermann, Peter gelernter Bäcker und Bürokaufmann EDV, Stephan Elektriker und Frantz Bäcker und Konditor.!